Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Urteil noch nicht rechtskräftigTrafikräuber in Kärnten zu drei Jahren Haft verurteilt

Der 30-jährige Kärntner hatte im Jänner 1000 Euro erbeutet und war kurz nach der Tat festgenommen worden. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

© APA/Artinger
 

Wegen schweren Raubes ist am Mittwoch am Landesgericht Klagenfurt ein 30-jähriger Mann zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Er hatte im Jänner dieses Jahres eine Trafik in Klagenfurt überfallen, war mit 1000 Euro Bargeld geflüchtet und wurde kurze Zeit später festgenommen, als er mit der Beute Kokain kaufen wollte. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren