Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Fragen und AntwortenWie es ab Montag an den Schulen weitergeht

Am Montag kehren die 6- bis 14-Jährigen in die Schule zurück, ihre Lehrer schon am Freitag. Am 3. Juni folgen dann die älteren Schüler.

Zurück in der Schule
Am Montag startet die nächste Etappe des Präsenzunterrichts © Gert Köstinger
 

1. Wann gibt es wieder regulären Unterricht an den Schulen?
Die Schüler starten in drei Etappen: Schon am 4. Mai kehrten jene zurück, die einen Abschluss machen müssen: Maturanten sowie Abschlussklassen von Berufsbildenden Mittleren Schulen und Berufsschulen. Am Montag (18. Mai) geht es für die rund 700.000 6- bis 14-Jährigen, also an den Volksschulen, Neuen Mittelschulen, AHS-Unterstufen und Sonderschulen los, deren Lehrer halten schon am 15. Mai Konferenzen ab, auch einzelne, bisher schwer erreichbare Schüler sollen da schon kommen. Schlusslichter sind die 300.000 größeren Schüler: Sie starten am 3. Juni, ihre Lehrer am 29. Mai. Bleiben sich die Corona-Infektionen weiterhin bei dieser Entwicklung, sollte sich nichts an den Plänen ändern.

Kommentare (2)

Kommentieren
ddd7cc0f07bc6997aa2842d91fb6ef3f
7
4
Lesenswert?

Maskenpflicht unverständlich

Mir tut mein Herz weh, wenn ich als Vater von vier Kindern zusehen muss, wie alle Kinder im Schulbus maskiert sitzen müssen ! Es ist doch mittlerweile klar, dass es gescheiter (weniger Tote, weniger Wirtschaftseinbruch, weniger soziale Einbussen) wäre, die Risikogruppen zu schützen, als die Kinder einzuschränken !
Die Tatsächliche Mortalitätsrate ( Tote im Verhältnis zu den nachgewiesen Infizierten sowie nicht gemessenen Hintergrund-Immunisierten (Definition Drosten) inkl. Kinder) von Covid 19 ist nachgewiesen viel geringer als ursprünglich vermutet und rechtfertigt diese Massnahme nicht mehr!
Wir schränken die Kinder ein und dafür laden wir Ihnen noch dem ganzen Schuldenberg auf, denn diesen Berg von Schulden werden erst unsere Kinder zurückzahlen können ... Ich kann meinen Kindern nicht mehr um die Augen schauen !

tenke
2
12
Lesenswert?

Was ist schlecht daran, wenn auch bei Kindern das

(Verantwortungs-)Bewusstsein gestärkt wird? Früh übt sich, da es in deren Leben wohl nicht die letzte Epi-/Pandemie sein wird.