AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Flucht vor PolizeiKlagenfurter zwang seine Freundin Drogen zu nehmen

Vater einer 26-Jährigen zeigte an, dass sie von ihrem Lebensgefährten (32) zum Drogenkonsum gezwungen wurde. Es folgten eine Einlieferung ins Krankenhaus, Angriffe auf Polizisten, Festnahmen und Anzeigen.

Als die Polizei kam, gingen der Mann und seine Freundin auf die Beamten los
Als die Polizei kam, gingen der Mann und seine Freundin auf die Beamten los © APA/HOCHMUTH
 

Am Sonntag gegen Mittag zeigte ein Mann an, dass seine 26-jährige Tochter von ihrem 32-jährigen Lebensgefährten am Vorabend gezwungen worden sei Drogen zu konsumieren und es ihr momentan gesundheitlich schlecht gehe. Bei der Zufahrt zur gemeinsamen Wohnung in Klagenfurt am Wörthersee ergriff der Mann sofort die Flucht über die Balkontüre. Die Frau wurde mit der Rettung ins Klinikum gebracht. Eine Fahndung nach dem Mann verlief vorerst negativ.

Gegen 15 Uhr – die Frau war bereits wieder nach Hause entlassen worden – sah eine Polizeistreife den Pkw des 32-Jährigen vor dem Haus, in dem sich die gemeinsame Wohnung des Paares befindet. Bei der Nachschau in der Wohnung versuchte der Mann durch das Fenster zu flüchten. Polizisten konnten ihn aber trotz heftiger Gegenwehr festnehmen. Plötzlich ging die 26-Jährige aggressiv auf die Beamten los. Da sie sich trotz Aufforderung nicht beruhigte, wurde auch sie festgenommen.

Gegen den Mann wurden eine Wegweisung und ein Betretungsverbot ausgesprochen. Er wird der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt. Die Frau wird wegen aggressiven Verhaltens verwaltungspolizeilich angezeigt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.