Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

In ganz Kärnten waren am Dienstag nur 250 Schüler in der Schule

Der Kärntner Bildungsdirektor Robert Klinglmair nahm in einem Livestram der Kleinen Zeitung zu den brennendsten Themen rund um die Schule Stellung. Die wichtigste Botschaft: "Schüler sollen keinen Nachteil erleiden."

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel