Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Entwarnung in Bad KleinkirchheimCoronavirus: So laufen die Tests in Kärnten ab

Italienerin (56) starb in Bad Kleinkirchheim, vorerst konnte man Coronavirus nicht ausschließen. Mittlerweile gibt es Entwarnung. In Kärnten war bis jetzt noch keine Probe positiv.

 

In Bad Kleinkirchheim ist eine 56-jährige Italienerin in der Nacht auf Mittwoch verstorben. Da der Notarzt den Verdacht auf Coronavirus nicht ausschließen konnte, sind die entsprechenden Maßnahmen, wie von der Regierung am Dienstag festgelegt, umgehend angelaufen.

Kommentare (54)
Kommentieren
KleineZeitung
20
15
Lesenswert?

Berichterstattung

Liebe User, um Missverständnisse auszuräumen: Der Artikel ist gemäß unserer Strategie derzeit verplust – Sie können jederzeit ein Probeabo abschließen unter: https://shop.kleinezeitung.at/digital-abo/4-wochen-testen?utm_source=klz&utm_medium=abo&utm_campaign=dklz_test_4wo Sollte sich die Lage in Richtung einer allgemeinen Warnung von Seiten des Landes verändern, wird der Artikel sofort für alle freigegeben und somit lesbar gemacht. Wir bemühen uns um eine sachliche korrekte Berichterstattung in Sachen Corona, liebe Grüße aus der Redaktion

GordonKelz
1
5
Lesenswert?

Sie sollten sich, wie viele von uns Usern....

...mit dem Namen des Redakteurs melden.
Sich hinter "KLZ " zu verstecken, kann es nicht sein, dann wären alle Redaktionsmitglieder einer Gehirnwäsche unterzogen worden. Bei der Vielfalt der Meinungen, insbesondere intelligenter Redakteure, kann ich das nicht nachvollziehen !
Gordon Kelz

gorisoft
5
28
Lesenswert?

Liebe Redaktion,

Wenn ich mir die derzeitige Berichterstattung in den Zeitungen und im ORF anschaue kommt mir das Sp...en, wenn das so weitergeht werde ich mein Abo, das ich schon 30 Jahre habe kündigen. Information ist was anderes, das ist reine Panikmache. Bitte nehmt euch etwas zurück, alles kann man mit euren Argumenten nicht Rechtfertigen.

lieschenmueller
4
11
Lesenswert?

Der Artikel ist verplust,

und ich kann ihn als Abo-Bezieher (Print) um 32 Euro im Monat NICHT lesen auf der Onlineseite aber wohl auf Facebook wie ich es momentan tue. Hier ist es für alle gratis!

Bei Eurer "Strategie" seid Ihr wirklich meisterlich gewesen :-)

Geht nicht um die 3 Euro mehr, sondern um dieses Undurchdachte bzw. ums Prinzip, weil das SO abläuft.

glashaus
1
9
Lesenswert?

bloßer Verdacht seriös?

mittlerweile hat sich wohl herausgestellt das die Frau nicht am Virus gestorben ist.

heinz090
7
66
Lesenswert?

Verdachtsfälle

Wurde von Sozialminister Anschober vor zwei Wochen nicht die Weisung erlassen, nur noch über bestätigte Fälle und nicht über Verdachtsfälle zu berichten???? Oder ist man einfach nur Geil auf die mediale Panikmache???? Only Bad News are good News?!

onyx
1
14
Lesenswert?

Genesung

Mich würde interessieren ob und wie für Infizierte die Chancen auf Genesung bestehen.

Mein Graz
3
22
Lesenswert?

@onyx

"Using an estimated number of total infections, the Infection Fatality Ratio can be calculated. This represents the fraction of all infections (both diagnosed and undiagnosed) that result in death. Based on these available analyses, current IFR [ Anm: infection fatality ratio] estimates range from 0.3% to 1%. " (Quelle: Coronavirus disease 2019 (COVID-19) Situation Report – 29 vom 19.2.2020).

Wenn die Todesrate bei 0,3 bis 1 % liegt heißt das, dass 99 - 99,7% gesund werden.

onyx
0
15
Lesenswert?

Danke für Ihre Antwort!

Habe bezüglich Todesrate und Krankheitsverlauf gegoogelt und habe für ersteres durchgehend 3% als Ergebnis gefunden. Also relativ niedrig.

Über den konkreten Verlauf bzw Genesung nach einer Infektion gibt es allerdings nur sehr wenige Informationen was mir sehr missfällt.

Diotoli
0
4
Lesenswert?

Ist

Es auch möglich nach Genesung den Virus wieder zu bekommen? Kommt dieser Virus jetzt jedes Jahr zum Ausbruch?

hansi01
2
2
Lesenswert?

Dr. Google ich auch das beste was man fragen kann!

Warum heute noch jemand Medizin studiert verstehe wer will. Google weis alles und das schneller und besser als alle Ärzte zusammen.

zyni
4
10
Lesenswert?

Schlimm auch für die Schigebiete,

die Urlauber werden Gondeln ab sofort meiden.

HPIK1RXCA6MZ63IL
3
20
Lesenswert?

@zyni

Nicht nur Gondeln - Almhütten, Bars , Discos etc. Über allen Gipfeln ist Ruh!

LacknerH
24
31
Lesenswert?

Pleite

Das Apartmenthaus abzubilden, ist eine Frechheit. Sollte sich der Verdacht auf Corona bestätigen, wird sich dort zumindest heuer sicher niemand mehr einquartieren. Die Betreiber werden damit in die Pleite geschickt!

UDKS6IR7WXO05ZNM
24
9
Lesenswert?

Meldepflicht für alle, die in den letzten 3 Wochen in Italien

waren.

Mein Graz
2
33
Lesenswert?

@All that Jazz

Naja, warum nur in Italien? Dann müssten sich doch alle melden, die in den letzten Wochen in irgend einem Staat waren, in dem es am Corona-Virus Erkrankte gibt!
Nur weil es in Italien mehr Erkrankungen gibt als anderswo heißt das ja nicht, dass man sich in anderen Staaten nicht anstecken kann.

Barbara12
3
2
Lesenswert?

@Mein Graz

Bist schon wieder wichtig

schism
25
16
Lesenswert?

Dreist

Dass der Liveticker hinter der Paywall versteckt wird, ist an Dreistigkeit wohl nicht zu überbieten...

pescador
5
21
Lesenswert?

.

Weshalb dreist? Oder arbeiten Sie ohne finanzielle Gegenleistung?

fans61
8
31
Lesenswert?

Panik - Panik - Panik.....

only bad news are good news.....

sistra
12
58
Lesenswert?

So kann man den Tourismus mit „Verdachtsfällen„ an die Wand fahren!

Eine Berichterstattung über „bestätigte“ Krankheitsfälle wäre für die Information völlig ausreichend.

hansi01
5
67
Lesenswert?

Jede(r) Tode am Coronavirus verstorben!

Liebe Medien, was bringt diese Hysterie? Wollen sie alle verrückt machen. Der ORF bringt ein ZIB als Sonderbericht Thema macht eine Sondersendung. Ja nach diesen 180 Minuten und den Berichten in den Printmedien glaubt wirklich eine jeder, dass man nur mehr ein paar Tage zu leben hat bevor man am Coronavirus stirbt.
An Dummheit sterben mehr!

HPIK1RXCA6MZ63IL
14
197
Lesenswert?

Warum bitte wird jeder Verdacht schon

medial verbreitet? Kann man sich nicht wenige Stunden zurückhalten bis Gewissheit vorliegt?

scionescio
1
41
Lesenswert?

... weil die Medien natürlich um Reichweite buhlen und das am einfachsten ist, wenn eine Sensationsmeldung nach der anderen erfolgt ...

... und ein bisschen Panikmache und Übertreibung macht es noch einmal eine Spur interessanter.
Vom Verantwortungsgefühl bleibt da nichts mehr über: wenn die Radaktion tatsächlich der Meinung wäre, dass unser aller Ende kurz bevorsteht, hätte man wohl den Faschingsumzug der Kleinen Zeitung in Graz absagen müssen, um die Ansteckungsgefahr bei Massenveranstaltungen hintanzuhalten - aber da sind dann doch andere Interessen wohl wichtiger ...

HPIK1RXCA6MZ63IL
1
34
Lesenswert?

@scionescio

Hab mich "umgeschaut" - keine Tageszeitung im Land hält sich zurück. Mit dieser Art von "Journalismus" muss man heutzutage leben. Sie ist mit ein Grund für den Verlust an Vertrauen in den Wahrheitsgehalt von Meldungen.

9956ebjo
4
62
Lesenswert?

Krux

Das ist der Krux an der Sache. Wird es nicht veröffentlicht und bestätigt sich dann aber, dann kommen die Verschwörungstheorien

feringo
4
19
Lesenswert?

wenig Verantwortung

= = = = =
Es geht nicht um die Veröffentlichung "ja oder nein" sondern wohl um die Panik fördernde Schlagzeile, vielleicht aufgrund einer überzogenen Faschingsfeier?
Wenig verantwortungsbewusste Mediengestaltung! 👎👎👎👎👎
= = = = =

Landbomeranze
2
13
Lesenswert?

Da hast auch Recht

Da sieht jemand die Polizisten vor dem Appartmenthaus und setzt eine Meldung in das Netz, obwohl in den Medien noch nichts zu finden ist. Das fördert dann auch wieder die Verunsicherung.

HPIK1RXCA6MZ63IL
3
30
Lesenswert?

@9956ebjo

Die Maßnahmen der Behörden sind ja verständlich und auch sinnvoll, nicht sinnvoll ist aber eine über die lokalen Bereiche hinausreichende Berichterstattung. Sie dient nur den Zugriffszahlen mit denen ja Geld verdient wird.

Kommentare 26-54 von 54