Artikel versenden

Nazi-Bilder auf WhatsApp: Frau wegen Wiederbetätigung angeklagt

Hitler-Gruß geäußert, Bilder mit nationalsozialistischem Gedankengut gepostet und WhatsApp-Gruppe als  „Gaskammerparty“ betitelt: Das wird einer Frau vorgeworfen. Sie muss kommende Woche vor Gericht.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel