AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Burgbaustelle beschädigtTäter kletterten über eineinhalb Meter hohe Mauer

Zwei Junge Männer randalierten auf Burgbaustelle in Friesach. Dort wird mit altem Handwerkswissen eine Burg errichtet. Täter verbrannten Werkzeuge und Körbe.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der Burgbau Friesach ist ein besonderes Projekt. Zwei Männer richteten Sachschaden an.
Der Burgbau Friesach ist ein besonderes Projekt. Zwei Männer richteten Sachschaden an. © Köstinger
 

Nach umfangreichen Ermittlungen der Beamten der Polizeiinspektion Friesach konnten zwei 18-jährige Männer aus dem Bezirk St. Veit/Glan ausgeforscht werden, welche seit dem 19. November mehrere Male das Areal der Burgbaustelle in Friesach aufgesucht haben, Sie sind dabei  über eineeineinhalb Meter hohe Mauer in das Areal geklettert. Dort beheizten die zwei Männer abwechselnd eine Feld- und eine Hauptschmiede und verbrannten darin eine Vielzahl an Werkzeugen, Flechtkörben und Holznägeln, welche sie aus den Werkstätten zusammengetragen haben. Weiters brachten sie einen Langgutwagen zum Abrollen, worauf dieser schwer beschädigt wurde.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.