Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Todeslenker konnte seinen Führerschein behalten

Ein 21-Jähriger hat im April 2019 alkoholisiert einen Verkehrsunfall mit zwei Todesopfern verursacht. Seinen Führerschein musste er nie abgeben. Laut Behörde gab es keine rechtliche Möglichkeit.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel