AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

"Weiter tauglich" Fünfjährigen gebissen: Polizeihund darf im Dienst bleiben

Der Vorfall ereignete sich Anfang Jänner in Hermagor. Das Kind wurde am Oberarm verletzt. Gegen den Hundeführer wird wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
21 Polizeidiensthunde gibt es in Kärnten
21 Polizeidiensthunde gibt es in Kärnten (Sujetfoto) © APA/ERWIN SCHERIAU
 

Jener Polizeidiensthund, der Anfang Jänner in Hermagor einen fünfjährigen Buben in den Oberarm gebissen hat, darf weiter im Dienst bleiben. Das Sozialverhalten des zweijährigen Malinois wurde mittlerweile vom Landesausbildungsleiter überprüft. "Der Hund ist weiter tauglich", fasst Rainer Dionisio, Sprecher der Landespolizeidirektion Kärnten, das Untersuchungsergebnis zusammen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen