AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Fahndung erfolgreich Neun Königspythons ausgesetzt: Mann wegen Tierquälerei angeklagt

Kärntner hat im vergangenen Sommer immer wieder Pythons ausgesetzt. Eine Landwirtefamilie hat alleine auf ihrem Anwesen fünf der Riesenpythons gefunden. Nun muss sich der Mann vor Gericht verantworten.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Im Sommer wurden neun Königspythons ausgesetzt.
Im Sommer wurden neun Königspythons ausgesetzt. © KK/Happ
 

Es war mehr als mysteriös: Im vergangenen Sommer wurden in Kärnten immer wieder ausgesetzte Königspythons gefunden. Im Oktober konnte die Polizei schließlich einen 37-Jährigen aus Villach ausforschen, der neun Königspythons in Paternion in der freien Natur ausgesetzt hat. Sechs Tiere wurden gefunden, drei weitere dürften tot sein. Eine Landwirtefamilie hatte alleine auf ihrem Anwesen fünf der Riesenpythons entdeckt. Zehn Tage lang fand die Familien bei sich zu Hause immer wieder die Schlangen und alarmierte die Polizei.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen