Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Matrei in OsttirolLkw übersehen und hinten aufgefahren

Ein 87-jähriger Autolenker übersah einen Lkw, der in Matrei angehalten hatte, um nach links in einer Firmeneinfahrt einzubiegen. Er fuhr ihm hinten auf.

© KLZ/Jürgen Fuchs
 

Ein 50-jähriger Österreicher fuhr am Mittwoch um 17.30 Uhr mit seinem Lkw auf der B108 Felbertauern Bundesstraße aus Richtung Huben kommend in Fahrtrichtung Matrei. Im Gemeindegebiet von Matrei hielt der Lenker den Lkw-Zug an, um links in eine Firmeneinfahrt einzubiegen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen