Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Biker wollte abbiegen73-Jähriger bei Motorradunfall verunglückt

Verkehrsunfall in Klagenfurt: Zu spät bemerkte ein Pkw-Lenker, dass ein vor ihm fahrender Motorradfahrer abbiegen wollte. Der 73-Jährige wurde bei dem Zusammenprall schwer verletzt.

Ins Klinikum Klagenfurt wurde der Biker eingeliefert
Nach der Erstversorgung wurde der Biker ins Klinikum Klagenfurt gebracht (Symbolbild) © Rotes Kreuz Leibnitz
 

Ein 41-jähriger Mann aus der Gemeinde Finkenstein war am Mittwoch gegen 14.30 Uhr mit seinem Pkw auf dem St. Veiter Ring in Klagenfurt in Richtung Westen unterwegs. Auf Höhe der Kreuzung mit der Feldkirchner Straße bog unmittelbar vor ihm ein Motorrad  nach links in die Feldkirchner Straße ab. Trotz seiner Schnellbremsung konnte der Pkw-Lenker einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen