Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Auf BalkonAbgebrannte Grabkerze löste Feuer aus

Eine Klagenfurterin (51) und ihr Nachbar erlitten am Freitag beim Löschen des Feuers eine leichte Rauchgasvergiftung. Die Kerze hatte einen Holzschrank in Brand gesteckt.

Die Wohnungsinhaberin ließ die Kerze unbeaufsichtigt (Sujetbild)
Die Wohnungsinhaberin ließ die Kerze unbeaufsichtigt (Sujetbild) © Fotolia/Hero
 

Wie gefährlich unbeaufsichtigte Kerzen sein können, zeigte sich am Freitagabend in Klagenfurt. Eine 51-jährige Klagenfurterin hatte auf dem Balkon ihrer Wohnung, die sich in einem Mehrparteienhaus befindet, eine Grabkerze angezündet. Die Kerze stellte die Frau auf ein Holzkästchen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen