Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Prozess in KlagenfurtTrio verkaufte mehr als ein Kilogramm Heroin in Kärnten

Wegen Suchtgifthandels haben sich am Dienstag zwei Männer und eine Frau vor dem Landesgericht Klagenfurt verantworten müssen. Dabei verstrickten sich die Angeklagten in teils kuriose Geschichten.

© APA
 

Zwei Männern sowie einer Frau wird vorgeworfen, mehrere hundert Gramm Heroin aus Slowenien nach Kärnten gebracht zu haben. Darüber hinaus sollen sie mehr als ein Kilogramm Heroin verkauft haben. Mit einem Urteil am Dienstag wurde nicht gerechnet.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren