Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Auf Südautobahn Fahrzeug wurde gegen Betonleitwand geschleudert

Lavanttaler Feuerwehren befreiten Lenker Montagfrüh aus Unfallwagen. Der Unfall hatte sich in einem Baustellenbereich auf der A2 ereignet.

Im Einsatz standen die FF Wolfsberg, Preitenegg und Bad St. Leonhard
Im Einsatz standen die FF Wolfsberg, Preitenegg und Bad St. Leonhard © FF Wolfsberg
 

Montag kam es im Frühverkehr zu einem Unfall auf der A2 Südautobahn. Ein Fahrzeug war aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Betonleitwand im Baustellenbereich geprallt. Anschließend wurde der Wagen auf eine Böschung geschleudert. Neben Rotem Kreuz und Polizei wurden die Feuerwehren Wolfsberg, Preitenegg und Bad St. Leonhard um 7.33 Uhr alarmiert. Sie konnten den Lenker rasch aus dem Fahrzeug befreien und der Rettung übergeben.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen