AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

WolfsbergBei Überweisung mit Handy auf falsche Seite geleitet

Unbekannte Täter dürften auf diese Weise Zugriff auf die Kontodaten eines 54-jährigen Mannes erhalten haben. Sie tauschten die Rufnummer aus und kamen so zum TAN-Code.

Als der Mann seinen Kontostand kontrollierte, bemerkte er die Überweisung auf ein fremdes Konto (Sujetbild)
Als der Mann seinen Kontostand kontrollierte, bemerkte er die Überweisung auf ein fremdes Konto (Sujetbild) © phanuwatnandee - stock.adobe.com
 

Ein Wolfsberger wurde am Mittwoch Opfer von Internetbetrügern. Am Abend versuchte der 54-Jährige mit seinem Smartphone mittels Browser eine Online-Überweisung von seinem Bankkonto durchzuführen. Der Mann gab die Zugangs- und Überweisungsdaten in sein Smartphone ein und erhielt einen TAN-Code auf sein Smartphone übermittelt. Nach der Eingabe des TAN-Codes schlug die Überweisung aber offenbar fehl. Der Wolfsberger unternahm einen zweiten Versuch, der aber nach der Eingabe eines neuen TAN-Codes erneut fehlschlug.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen