Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

In Klinik geflogenFacharbeiter geriet in Stromkreis

21-Jähriger wollte Wärmepumpe überprüfen. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in die Unfallambulanz geflogen.

Das Rote Kreuz Matrei übernahm die Erstversorgung
Das Rote Kreuz übernahm die Erstversorgung © KLZ/Fuchs
 

Ein 21-jähriger Facharbeiter aus Oberkärnten war am Donnerstag gegen 15.30 Uhr mit Prüfarbeiten an einer Wärmepumpe in Matrei in Osttirol beschäftigt. Dazu musste er unter anderem mit einer Spitzzange ein stromführendes Kabel aus einem elektronischen Bauteile ziehen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen