AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

For ForestSo sieht der Wald im Klagenfurter Stadion aus

Am Sonntag eröffnet die Installation "For Forest" im Wörthersee Stadion. Doch bereits Donnerstagvormittag gab es einen ersten Blick auf die 299 Bäume am Spielfeld.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der Blick auf die Bäume im Klagenfurter Stadion © (c) MAURER GERHARD
 

Nach jahrelangen Vorbereitungsarbeiten wird es jetzt für die Initiatoren von "For Forest" ernst. Am Donnerstag gab es für Medienvertreter den ersten Blick auf den Wald im Stadion. Initiator Klaus Littmann, Ideengeber Max Peintner, "For Forest"-Geschäftsführer Herbert Waldner, Sportpark-Geschäftsführer Gert Unterköfler, Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz und Landschaftsarchitekt Enzo Enea berichteten in einer Pressekonferenz im Stadion Einblick in die Genese des Projektes. Mehr als 100 nationale und internationale Journalisten waren mit dabei. Offiziell eröffnet wird "For Forest" am Sonntag (14 Uhr). Danach wird der Wald im Stadion bis Ende Oktober von 10 bis 22 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet sein.

Kommentare (43)

Kommentieren
GustavoGans
8
49
Lesenswert?

Genial sind Daumen nach unten

Man kann es drehen und wenden wie man will. Es ist nun mal so, dass wir von Wald nur so umgeben sind. Und ein Wald "in freier Natur" ist zu 100% schöner als ein Wald im Stadion.
Ich hoffe, dass die Verfärbung der Blätter im Herbst bei mir ein "Naja, ist ja doch schön" hervorbringen. Damit das Ganze nicht aussieht wie eine Baumschule im Stadion.

Antworten
GustavoGans
4
15
Lesenswert?

Liebe Daumen nach unten Drücker.

Erklärt mir bitte wo ich falsch liege.

Antworten
gintonicmiteis
8
20
Lesenswert?

Erwarten Sie sich keine Antwort

Das sind die diversen Accounts, die von SPÖ-Mitarbeitern bedient werden... dieses Verhalten ohne konkrete Diskussionsbeiträge findet man auch bei anderen Artikel, die die "glorreiche Politik der geliebten Frau Bürgermeisteirn zugunsten dem Wohl ihrer geliebten Stadt" kritisieren ;)

Antworten
Robo1
15
38
Lesenswert?

Bravo

Das passt zur Klagenfurter Politik, lauter Ahnungslose.
Mich wundert, dass kein Flüchtlingslager im VIP Club gemacht wurde....! Bravo Mary Lou!

Antworten
BernddasBrot
7
38
Lesenswert?

Didi Hallervorden

hätte das vermutlich als gespielten Witz bezeichnet.....

Antworten
VH7F
55
24
Lesenswert?

Die Kärntner provinziellen Spießer schimpfen,

Für mich eine geile Idee und schaut witzig aus!

Antworten
Robo1
8
37
Lesenswert?

Super Idee

Die Idee ist zirka gleich gut wie die Frisur der Bürgermeisterin

Antworten
joe1406
5
28
Lesenswert?

Bäume in einem Stadion

sind wirklich spießig - 299 Bäume am Südring das wäre wirklich witzig!

Antworten
duesenwerni
4
16
Lesenswert?

Den Südring würden die Bäume wohl kaum lange ...

überleben. Obwohl - bei den im Stadion gepflanzten Bäumen bin ich mir da auch nicht wirklich sicher ...

Antworten
Liverpudlian88
26
15
Lesenswert?

Alles besser...

als der möchtegern-Verein im Stadion. Obwohl ich kein Befürworter des Projektes bin.

Antworten
joe1406
11
5
Lesenswert?

oh ein WACler

abwarten und Bier trinken - nächstes Jahr treffen wir uns!

Antworten
bernik2
0
0
Lesenswert?

Jeder darf träumen 😂

Vielleicht im ÖFB-Cup wieder. Erinnere mich noch an das Plakat der Austria Klagenfurt Fans.
HAUPTSTADT ist draufgestanden.
Dann sind sie mit 4:0 heim gefahren. 😂

Antworten
bernik2
0
0
Lesenswert?

0:4 heim gefahren (lieber joe1406)

So war es. Vielleicht wird' s mal was mit einem Kärntner Derby in der BL. Mal sehen, wie sich KLAGENFURT im Stadionwald entwickelt.

Antworten
Liverpudlian88
9
8
Lesenswert?

Haha

Nein, nein! Nix mit wac! Ich schau guten Fußball, also halt ich mich vom Österreichischem Fußball fern! ;)

Antworten
joe1406
3
3
Lesenswert?

guter Fußball ist relativ

wenn du die deutsche Gähn-Bundesliga zum Beispiel meinst oder die von Spekulanten und Scheichs finanzierte Premier League. Guter Fußball ist Emotion - auch wenn der Ball nicht immer getroffen wird und keine Weltstars auflaufen.

Antworten
Liverpudlian88
2
4
Lesenswert?

na dann...

schau ich lieber hartberg gegen altach!

Antworten
joe1406
3
18
Lesenswert?

"ungebrochene Anziehungskraft der Natur" widerspiegeln

Widerspiegeln im Sinne der Gegner - wiederspiegeln im Sinne der Fans. Eine versteckte Botschaft des KLZ Redakteurs? Ein "einmalges" Projekt wird es hoffentlich bleiben.

Antworten
archiv
1
18
Lesenswert?

Ist das nicht auch Kunst?


Noch lebende Bäume und vielleicht noch einmal so viele "tote" Bäume als "Hackschnitzel" und ein Bild?

Antworten
Kommentare 26-43 von 43