AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

32. DolomitenmannTeam Kolland verteidigt seinen Titel in Lienz

Viele Turbulenzen gab es vor dem Start des 32. Dolomitenmanns. Das Wetter bereitete Kopfzerbrechen. Alternativen wurden gefunden, Athleten bestens versorgt, tolle Leistungen geboten. Am Ende gab es neuerlich den Sieg für die steirische Vierermannschaft von "Kolland Topsport Professional" in 3:47:02 Stunden.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die Gewinner: Lukas Kurbican vom ´Team Kolland Topsport Professional´ paddelte einen beeindruckenden Sieg ins Ziel
Die Gewinner: Lukas Kurbican vom ´Team Kolland Topsport Professional´ paddelte einen beeindruckenden Sieg ins Ziel © (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Andreas Pranter)
 

Das Team „Kolland Topsport Professional“ aus der Steiermark war auch heuer beim 32. Dolomitenmann in Lienz nicht zu schlagen. Der Titelverteidiger durfte nach dem Zieleinlauf des souveränen Kanuten Lukas Kubrican (CZE) über den erneuten Sieg beim härtesten Teambewerb der Welt jubeln.

Kommentare (2)

Kommentieren
carpe diem
1
0
Lesenswert?

... trotz des Regenwetters ...

Siehe www.Kidsnet.at

Antworten
carpe diem
1
0
Lesenswert?

Falscher Kommentar, sorry.

.

Antworten