AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Lange Haftstrafen Schauspieler lockten Bauunternehmer mehrere Millionen heraus

Mitglieder einer Laienschauspielgruppe aus der Slowakei wurden am Landesgericht Klagenfurt zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Sie haben Bauunternehmer mit teils großem Aufwand Millionen für angebliche Aufträge entlockt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© Weichselbraun
 

Im Betrugsprozess rund um eine slowakische Laienschauspielgruppe hat es am Mittwoch am Landesgericht Klagenfurt drei Schuldsprüche und einen Freispruch gegeben. Ein 63-Jähriger fasste mit vier Jahren und vier Monaten Haft die höchste Strafe aus. Der Gruppe wurde vorgeworfen, österreichische Bauunternehmer um mehrere Millionen Euro betrogen zu haben. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Kommentare (3)

Kommentieren
VH7F
0
4
Lesenswert?

8,8 Millionen?

Soviel kassieren viele Profischauspieler nicht 😉 man glaubt es kaum.

Antworten
wahrheitverpflichtet
2
4
Lesenswert?

NICHT WEG ZU SCHAUEN

einmal war sogar die Rede davon, um mehrere Milliarden Euro eine eigene Stadt für Flughafen usw das kennen wir ja auch oder hier in Klagenfurt! ICH LACH MICH TOT VOR SO VIEL DUMMHEIT BZW GIER DIE DEN VERSTAND AUSSETZT! WAS IST DAS EINE HOHE STRAFE DIE GEHEN MIT DER HALBSTRAFE HEIM UND LACHEN SICH DEPPERT UND LEBEN DANN IN SAUS UND BRAUS IN AMERIKA SITZEN DIE GAUNER IHR LEBENSLANG EIN RICHTIG SO DEN FÜR MILLIONEN 2 -3 Jahre das verdient kein mensch und so geht das spiel halt weiter Österreich wirt extra ausgesucht weil da gibt es Urlaubstage statt Häfen!

Antworten
gonde
0
3
Lesenswert?

Gratuliere! Echt mühsam zu lesen.

.

Antworten