Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Tot in BadewanneAnwalt: "Schwangere Frau starb durch Schlag auf den Kopf"

31-Jährige, die am 16. August tot in ihrer Wohnung gefunden wurde, starb infolge eines Schlages. Das sagt der Anwalt des Verdächtigen. Sein Mandant bestreite die Tat.

In einer Wohnung dieses Wohnhauses kam es zu der schrecklichen Tat
In einer Wohnung dieses Wohnhauses kam es zu der schrecklichen Tat © KLZ/Weichselbraun
 

"Ich habe am Montag ausführlich mit meinem Mandanten gesprochen und bin mit ihm die bisher bekannten Fakten durchgegangen", sagt der Villacher Anwalt Hans Gradischnig. "Und mein Mandant bleibt dabei: Er sagt, dass er die Frau nicht getötet hat."

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen