AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KlagenfurtAnlegerin betrogen: "Der Markt hat sich gegen Sie entschieden"

Eine Klagenfurterin überwies mehrere Tausend Euro an eine Anlegeplattform. Am Ende war das ganze Geld weg.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© Eyetronic - Fotolia
 

Nachdem sich ihr Verdacht immer weiter erhärtet hat, hat eine 57-jährige Klagenfurterin am Donnerstag Anzeige erstattet. Sie hat zuvor in vier Teilzahlungen mehrere Tausend Euro an eine vermeintliche Anlageplattform überwiesen. Im Vorfeld hat es dazu mehrere Gespräche gegeben, in denen die Frau von dem "Investment" überzeugt wurde.

Kommentare (3)

Kommentieren
stolmich
0
0
Lesenswert?

Eine Investition lohnt sich immer,

nämlich die Investition in Alkohol. Wo sonst bekomme ich 40% für mein Geld?

Antworten
koko03
0
0
Lesenswert?

Mein Mitleid hält sich in Grenzen 🤔🤔

.

Antworten
büffel
1
13
Lesenswert?

Die Gier

Naja, daß es keine großen Gewinnspannen ohne entsprechendes Risiko geben kann, wird wohl einleuchten. Wenn die Dame so gierig ist, darf sie sich eben nicht wundern....

Antworten