AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

19-Jähriger baute Unfall Vater gab sich gegenüber Polizei als Lenker aus

Vater wollte seinen Sohn schützen und gab zunächst an, dass er in der Nacht auf Samstag mit Pkw gegen Steinmauer geprallt war. Jetzt wird geklärt, ob der junge Spittaler alkoholisiert war.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die Polizei ordnete bei dem 19-Jährigen eine Blutabnahme an
Die Polizei ordnete bei dem 19-Jährigen eine Blutabnahme an © Kanizaj
 

In der Nacht auf Samstag kam es im Ortsgebiet von Lainach, Gemeinde Rangersdorf, zu einem Verkehrsunfall. Gegen 2.15 Uhr verlor ein 19-jähriger Mann aus dem Bezirk Spittal/Drau die Kontrolle über seinen Pkw, das Fahrzeug prallte gegen eine Steinmauer. Er wurde unbestimmten Grades verletzt. Als die Polizei am Unfallort eintraf, war der Unfalllenker bereits von einem Bekannten ins Bezirkskrankenhaus nach Lienz gebracht worden. Am Unfallort befanden der Bruder (23) des Unfalllenkers, der als Beifahrer im Wagen gesessen war, und dessen Vater.

Kommentare (2)

Kommentieren
Analyst_009
1
4
Lesenswert?

Nicht nur Politiker

Ich glaube das Abfärben geht andersrum: Wir alle lügen im Endeffekt. Die Politiker sind lediglich unsere Repräsentanten.

Antworten
GordonKelz
10
5
Lesenswert?

DIE LÜGEN DER POLITIKER....

....färben ab!
Gordon Kelz

Antworten