AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Betrugsversuch in VillachMann wollte in Bank Filmgeld gegen echtes Geld tauschen

Ein 54-Jähriger aus Montenegro wollte am Donnerstag einen wertlosen, falschen 200-Euro-Schein umwechseln. Die Bankangestellte bemerkte den Schwindel.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der Mann wollte in der Bank einen falschen 200-Euro-Schein umwechseln (Symbolfoto)
Der Mann wollte in der Bank einen falschen 200-Euro-Schein umwechseln (Symbolfoto) © dpa/Boris Roessler
 

Am Donnerstag gegen kam ein 54-jähriger Mann aus Montenegro in eine Bank in Villach und wollte dort einen 200-Euro-Schein umwechseln. Allerdings handelte es sich dabei um einen wertlosen, als Filmgeld gekennzeichneten Schein. Die 41-jährige Bankangestellte hat den Schein sofort als unecht erkannt und somit blieb es beim Versuch. Der 54-Jährige gab an, dass der Geldschein vom Erlös eines Autoverkaufs  stammt und er von der Echtheit des Geldscheins überzeugt gewesen sei.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen