AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kroaten-TreffenBürger haben Angst, dass Lage am Loibacher Feld eskaliert

Lokalaugenschein drei Wochen vor der Veranstaltung bei Bleiburg. Die Menschen befürchten einen Ansturm von Kroaten zum heurigen Treffen am 18. Mai und eine Eskalation der Lage durch Gegendemos.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Zehntausende Kroaten pilgern alljährlich zum umstrittenen Kroatentreffen nach Bleiburg
Zehntausende Kroaten pilgern alljährlich zum umstrittenen Kroatentreffen nach Bleiburg © APA/Gert Eggenberger
 

"Am 18. Mai sind wir sicher nicht in Loibach. Mein Mann und ich packen am Freitag die Kinder und die Großeltern zusammen. Wir fahren irgendwohin, Hauptsache weg.“ Monika Kremser und ihre Familie wohnen in Loibach bei Bleiburg, nur wenige Hundert Meter von jenem Feld entfernt, auf dem tausende Kroaten alljährlich ihre umstrittene Gedenkfeier abhalten.

Kommentare (1)

Kommentieren
wjs13
4
4
Lesenswert?

Wer ist für die Eskalation verantwortlich?

Jahrzehntelang wurde an den Massenmord durch die Titopartisanen friedlich gedacht und sind wieder abgereist.

Antworten