AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kärnten73-Jährige starb nach Sturz in Kanalschacht

Eine Pensionistin wollte eine Wasserleitung schließen, verlor dabei vermutlich das Gleichgewicht und stürzte in einen Schacht. Der Arzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Die Feuerwehr musste die verunglückte Frau bergen
Die Feuerwehr musste die verunglückte Frau bergen © FF Ferlach
 

Eine 73-jährige Frau ist am Donnerstag im Hof ihres Wohnhauses im Kärntner Ort Gotschuchen in der Gemeinde St. Margareten im Rosental bei dem Versuch, eine Wasserleitung zu schließen, ums Leben gekommen. Laut Polizei öffnete die Pensionistin einen Kanalschachtdeckel aus Beton, um an die Wasserleitung zu kommen. Dabei dürfte sie das Gleichgewicht verloren haben und in den Schacht gefallen sein.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen