AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Live vom Parteitag in VillachKaiser lässt sich wieder zum SPÖ-Chef wählen

Beim Landesparteitag der Kärntner SPÖ stellt sich Peter Kaiser der Wiederwahl. Gegenkandidaten gibt es keine. Auch Bundeschefin Pamela Rendi-Wagner kommt nach Villach.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
2016 erhielt Kaiser 99,36 Prozent Zustimmung © APA/GERT EGGENBERGER
 

Beim Landesparteitag 2016 erhielt SPÖ-Chef Peter Kaiser beachtliche 99,36 Prozent der Stimmen. Ein wesentlich schlechteres Ergebnis für den Kärntner Landeshauptmann ist auch heute nicht zu erwarten. Kritische Stimmen sind in der Kärntner SPÖ derzeit kaum zu hören. Kaiser stellt sich der Wiederwahl als Vorsitzender der Landesorganisation, Gegenkandidaten gibt es keine. Er ist seit 2010 Parteivorsitzender, damals hatte er sich gegen zwei andere Kandidaten durchgesetzt und 78,4 Prozent der Stimmen erhalten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren