AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ÖFB-CupEin Foto auf dem Lindwurm kostet 21 Euro

Die Exekutive ist gerüstet. Für das UNIQA-ÖFB-Cupfinale am 1. Mai in Klagenfurt steht genügend Personal bereit.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Die Rapid-Fans bei ihrem bislang letzten "Ausflug" nach Klagenfurt im Jahr 2017
© KLZ/Traussnig
 

Die kurzfristige Verlegung des ÖFB-Cupfinales zwischen Salzburg gegen Rapid stellt für die Sicherheitsexekutive überhaupt kein Problem dar, wie Einsatzkommandant Markus Tilli bestätigt: „Der Termin des Finales am 1. Mai ist ja unverändert geblieben, es hat sich nur der Austragungsort geändert.“

Kommentare (3)

Kommentieren
Hellimaria
14
4
Lesenswert?

Herausforderung?

Also wenn ich das so lese, muss ich dem Herrn Polizei Präsidenten die Qualifikation absprechen! Es kann doch nicht das Thema sein, innerhalb von 3 Wochen ein Konzept und dessen Umsetzung auf die Beine zu stellen. Was für Planungshorizonte ist der Herr gewöhnt? Mir graut davor daran zu denken, sollte wirklich mal was Schlimmes passieren, haben die sicher nichts im Griff.... aber generell hat er jetzt eine Ausrede für das alljährliche Verkehrschaos rund um das Stadion, denn da hilft und halfen 10Jahre Stadion in Klagenfurt nicht....

Antworten
struge1
4
13
Lesenswert?

@hellimaria

wenns von der Materie keine Ahnung haben, ist es besser wenn sie nichts schreiben, den auf ihren Blödsinn ist eigentlich niemand neugierig! 🤔

Antworten
Hellimaria
8
2
Lesenswert?

A Polizist😂

So falsch kann ich nicht liegen, aber ok jeder arbeitet nicht beim Staat und hat ewig Zeit für jede Tätigkeit. Sorry das habe ich als einer der nicht im System ist vergessen....

Antworten