AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Proteste in KärntenSchüler machen für eine bessere Welt mobil

1650 Mal Protest: Für ein besseres Klima! Was als als "Schulstreit fürs Klima" in Schweden begann, fand am Freitag seinen Ausdruck als weltweiter Schülerprotest. Auch in Klagenfurt, Villach, Lienz und St. Veit wurde protestiert.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die NMS Egger-Lienz protestiert am Freitag auch für den Klimaschutz © Kasupovic
 

"Zurzeit demonstrieren regelmäßig viele junge Menschen für Klimaschutz und den Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen. Als  Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler erklären wir auf Grundlage gesicherter wissenschaftlicher Erkenntnisse: Diese Anliegen sind berechtigt und gut begründet. Die derzeitigen Maßnahmen zum Klima-, Arten-, Wald-, Meeres- und Bodenschutz reichen bei weitem nicht aus." In einer Stellungnahme unterstützen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz die Anliegen des weltweiten Schülerprotestes.

Kommentare (6)

Kommentieren
ichbindermeinung
0
1
Lesenswert?

bei der nächsten Flugreise selbst an der Nase nehmen

und dann bitte gleich bei der nächsten Flugreise, die absolviert wird, sich selbst an der Nase nehmen, da das Flugzeug das Klima / Umwelt nachhaltig schädigt...kein Kat, heiße Abgase, extrem viel Feinstaub

Antworten
CuiBono
1
5
Lesenswert?

Hauptsächlich weiblich

Den Fotos nach sind der überwiegende Teil der Demonstrierenden - Mädchen.

Auf den ersten Blick überraschend, dann aber auch wieder nicht. Wird doch den Frauen nach gesagt, mehr Empathie und vor allem Gefühl für Drohendes zu haben.

Bravo und Dank an Alle, die da mit machen.

Antworten
umo10
1
2
Lesenswert?

5 nach 12

Gut das unsere Jugend und unsere Pädagogen jetzt die Initiative ergreifen. Dabei könnte die Politik mit einem ganz einfachen Mittel die rollende Landstraße auf die Schiene bringen, und damit einen Riesen Beitrag leisten.
Für den Liter Diesel liegt die MöSt bei 39,7 Cent und für den Liter Benzin bei 48,2 Cent. Das sind 5% ungerechte Unterschiede!!! 2,5% Benzin runter und 2,5% Diesel rauf und die Bahn wird attraktiver

Antworten
Amadeus005
0
0
Lesenswert?

Hab das grad in den USA gesehen

Diesel 50% teuer als Benzin. Alle LKWs dort fahren schon immer mit Benzin. Hilft somit nicht langfristig.

Antworten
GordonKelz
3
12
Lesenswert?

BETRACHTE DIES .....

...als Totalversagen der Politik in der Welt !
Kinder und Jugendliche schimpfen uns Idioten ....und Sie haben RECHT ,das ist das schlimme daran !
Gordon Kelz

Antworten
Amadeus005
2
15
Lesenswert?

Super!

Schreit besonders laut. Damit sich die Politikergeneration, die in 1-10 Jahren auf Eure Stimme hoft endlich einmal beginnt langfristig zu denken. Und versprecht Euch gleich selbst auch in 60 Jahren damit nicht aufzuhören. - Ansonsten seit ihr wie viele Generationen vor Euch “Hinter mit die Sintflut”

Antworten