AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Bienenzuchtverband hat gewähltDie Kärntner Imker haben eine neue Chefin

Erstmals in Österreich wurde am Freitag eine Frau zur Vorsitzende eines Landesverbandes der Imker gewählt. Elisabeth Thurner ist jetzt neue Obfrau der Kärntner Bienenzüchter.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Elisabeth Thurner wurde am Freitag zur neuen Obfrau des Kärntner Bienenzuchtverbandes gewählt
Elisabeth Thurner wurde am Freitag zur neuen Obfrau des Kärntner Bienenzuchtverbandes gewählt © Bienenzuchtverband Kärnten
 

Am Weltfrauentag setzten auch der Kärntner Bienenzuchtverband (BZV) ein starkes Signal für mehr Weiblichkeit: Sie wählten mit deutlicher Mehrheit Elisabeth Thurner zur neuen Obfrau. Es ist das erste Mal in Österreich, dass eine Frau einem Landesverband der Imker vorsteht. Der Bienenwissenschafterin stehen als Vorstandsmitglieder IT-Unternehmerin Bettina Oberrauter, Obfrau des BZV Stockenboi, Maschinenschlosser und Technischer Zeichner Willibald Bierbaumer, Obmann BZV Althofen, Elektrikermeister Daniel Hölbling, Obmann BZV Ebene Reichenau, der Belegstellenwart der Valentinalm Josef Marschnig, Obmann BZV Hermagor und Bezirksobmann Hermagor, sowie Hauptschuldirektor in Rente Meinhard Schöffmann, zweiter Vizepräsident des österreichischen Imkerbundes und ehemaliger Obmann des Landesverbandes Kärnten, zur Seite.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren