AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Waffenlager 24-Jähriger bunkerte in Wohnung verbotene Waffen

Die Polizei stellte in der Wohnung eines Klagenfurters (24) mehrere verbotene Waffen sowie Suchtgift sicher. Gegen ihn wurde ein Waffenverbot verhängt, der Mann wurde angezeigt.

Die sichergestellten Waffen
Die sichergestellten Waffen © LPD
 

Bei laufenden Suchtmittelermittlungen gegen einen 24-jährigen Klagenfurter stellten am Dienstag Beamte des Kriminalreferates des Stadtpolizeikommandos Klagenfurt eine Reihe an verbotenen Waffen und Munition sicher. In seiner Wohnung in Klagenfurt wurden vorgefunden zwei CO-2-Waffen, eine Schreckschusspistole, eine Machete, ein Teleskopschlagstock mit Plastik-Spitze, ein Butterflymesser, zehn Stück Neun-Millimeter-CS-Reizstoff-Patronen, mehrere Neun-Millimeter-Platzpatronen, eine Patrone ÜSMG (Kal.50) – Kriegsmaterial sowie neun Patronen Neun-Millimeter Para.

Überdies wurden noch Kleinmengen an Cannabiskraut, ein Briefchen mit Heroinanhaftungen sowie Suchtgiftutensilien sichergestellt. Die Herkunft der Suchtgifte und der verbotenen Waffen wird derzeit noch geklärt.

Waffenverbot verhängt

Gegen den 24-Jährigen wurde ein vorläufiges Waffenverbot verhängt. Er wurde wegen Vergehen nach dem Waffen- und Suchmittelgesetz der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen