AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KärntenSPÖ kann im Landtag nicht überstimmt werden

Die SPÖ hat in ihrer Vorstandssitzung am Montagabend ihre Personalentscheidungen getroffen. Jüngster Abgeordneter ist 22, der älteste 66 Jahre alt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Mit 22 Jahren ist Luca Burgstaller der jüngste, Gerhard Leitner mit 66 Jahren der älteste SP-Mandatar
Mit 22 Jahren ist Luca Burgstaller der jüngste, Gerhard Leitner mit 66 Jahren der älteste SP-Mandatar © Gert Eggenberger
 

Am Donnerstag wird der neue Kärntner Landtag konstituiert. Die SPÖ stellt 18 der 36 Mandatare (die Kleine Zeitung hat sie am Sonntag vorgestellt) und kann daher nicht überstimmt werden. Am Montagabend hat der Parteivorstand die notwendigen Personalentscheidungen getroffen. Sie fielen durchwegs einstimmig, wie Parteichef Peter Kaiser am Dienstag betonte. Reinhart Rohr bleibt Erster Präsident des Landtages, Zweiter Präsident wird nach dem Ausscheiden von Josef Schober Jakob Strauß, Bürgermeister von Sittersdorf.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren