Kötschach-MauthenLkw kappte Leitung: Haushalte ohne Strom

Ein italienischer Lkw-Lenker riss in Kötschach-Mauthen eine über die Fahrbahn verlaufende Stromleitung aus der Verankerung. Mehrere Häuser im Ortsteil Wetzmann hatten mehrere Stunden keinen Strom.

Mehrere Haushalt in Wetzmann waren ohne Strom
Mehrere Haushalt in Wetzmann waren ohne Strom © Fotolia/Özcan Sen
 

Ein 25-jähriger Italiener fuhr am Mittwoch gegen 18 Uhr mit einem Lkw auf der Gailtal Straße (B111) in Richtung Kötschach. Im Bereich der Straßenmeisterei Kötschach riss er mit dem auf dem Lkw befindlichen Kran bei der Durchfahrt eine Stromleitung der Kelag aus der Verankerung. Die Stromleitung war über die Straße gespannt.

Die Stromdachständer der drei angrenzenden Häuser wurden stark beschädigt, der Strom musste im Ortsteil Wetzmann abgeschaltet werden. Die Bewohner hatten für mehrere Stunden keinen Strom.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen