SpittalAchtjähriger Skifahrer wurde schwer verletzt

Am Katschberg kollidierte ein 16-jähriger Skifahrer laut Polizei mit einer Menschenmenge. Auf einer Piste in Innerkrems wurde ein Bub (8) schwer verletzt.

Der Bub wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht
Der Bub wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht © ARA Flugrettung/Haefner
 

Am Mittwoch fuhr ein 16-jähriger slowakischer Skifahrer die Piste Direttissima im Skigebiet Katschberghöhe talwärts. Dabei kam er in Schwierigkeiten und kollidierte auf Höhe eines Skischulsammelplatzes mit einer Menschenmenge, heißt es im Polizeibericht. Ein 48-jähriger deutscher Staatsbürger und ein 42-jähriger irischer Staatsbürger wurden bei diesem Zusammenstoß leicht verletzt.

Im Skigebiet Innerkrems kam es am Mittwoch bei der Talstation Mattehans zu einer Kollision zwischen einem achtjährigen dänischen Schüler und seinem 40-jährigen Onkel. Der Bub touchierte seinen bereits auf der Piste stillstehenden Onkel. Dabei verletzte sich der 40-jährige Däne unbestimmten Grades. Der Bub verletzte sich schwer und wurde mit dem Hubschrauber RK1 in das Unfallkrankenhaus Villach geflogen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen