KärntenKärntner Bloggerin kocht künftig auf Puls 4

In der neuen TV-Kochsendung "Menü für alle Fälle" wird die Kärntner Bloggerin Catrin Neumayer neben Puls 4-Koch Oliver Hoffinger ab 8. April hinter Herd und Backofen stehen.

Hoffinger und Neumayer
Hoffinger und Neumayer © Puls 4/Roessler, Carletto Ferrari
 

Puls 4 Küchenchef Oliver Hoffinger hat als „alter Hase“ schon etliche Hauben erkocht, aber Backen ist für ihn wie für die meisten Spitzenköche ein Reizwort. Er bäckt weder besonders gut, noch besonders gerne. Deshalb holt er sich mit der Kärntnerin Catrin Neumayer, besser bekannt als Erfolgs-Bloggerin cookingCatrin, eine leidenschaftliche Bäckerin an seine Seite. Die 31-jährige Klagenfurterin bringt nicht nur den Zuschauern die wunderbare Welt der Mehlspeisen, Kuchen und Torten näher, sondern auch Backmuffel Oliver.

Während sich Oliver in "Menü für alle Fälle" um die Vor- und Hauptspeise des dreigängigen Menüs kümmert, widmet sich Neumayer um den süßen Abschluss. Hier wird aber nicht brav eine Speise nach der anderen gekocht, sondern alles gleichzeitig und durcheinander gezaubert, denn die Uhr tickt: 60 Minuten haben Oliver und Catrin Zeit um das „Menü für alle Fälle“ fertigzustellen. Damit das auch noch in einem ansprechenden Rahmen präsentiert werden kann, kümmert sich cookingCatrin um die entsprechende Dekoration des Esstisches. Jede Woche steht das “Menü für alle Fäll“ unter einem anderen Motto. In den kommenden Wochen stellen die beiden Menüs für folgende Fälle zusammen: Hilfe, ich lerne die Schwiegereltern kennen; Sportler-Menü vor dem Wien Marathon; Muttertag
und ein Picknick im Park.

cookingCatrin

Catrin Neumayer. Die gebürtige Salzburgerin lebt seit Jahren in Klagenfurt, ist 31 Jahre alt und studierte Medienexpertin. Die Mutter eines Dreijährigen steht hinter dem kulinarischen Onlinemagazin: cookingCatrin.at. Rund um die Themen Rezepte, Genuss, Deko- & DIY liefert das mehrfach international ausgezeichnete Blogazine täglich neue Themen aus der österreichischen und vor allem süßen Mehlspeisenküche.

Sendung. "Ein Menü für alle Fälle" ab 8. April immer sonntags um 18.10 Uhr auf Puls 4.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

cockpit
2
4
Lesenswert?

Kleiner Tipp an Catrin

Drauf schauen, wo die Zutaten herkommen! Schadet auch einer Bloggerin nicht

Antworten