Matrei in OsttirolAuto übersehen: Zwei Verletzte

Am Samstag kam es zur Mittagszeit auf der Felbertauern Straße in Matrei zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurden ein 61-Jähriger und ein 34-Jähriger verletzt.

© KLZ/Rehfeld
 

Am Samstag gegen 13.20 Uhr wollte ein Autofahrer aus dem Bezirk Kufstein (61) mit seinem Auto von einer Tankstelle in Matrei in Osttirol auf die Felbertauern Straße einfahren. Dabei übersah er einen in Richtung Lienz fahrenden Pkw, der von einem Mann (34) aus dem Bezirk Hermagor gelenkt wurde. In weiterer Folge kam es zum Zusammenstoß.

Bei dem Unfall wurden beide Lenker verletzt, an den Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen