Kärnten, TirolAsfinag sperrt Karawankentunnel und Fernpass

Wegen einer Übung ist der Karawankentunnel zwischen Kärnten und Slowenien am Dienstag zwischen 21 und 23 Uhr gesperrt. In Tirol finden von 16. bis 18. Oktober am Fernpass Holzschlägerungsarbeiten statt.

Der Karawankentunnel wird am 17. Oktober wegen einer Übung gesperrt (Archivfoto)
Der Karawankentunnel wird am 17. Oktober wegen einer Übung gesperrt (Archivfoto) © APA/Gert Eggenberger
 

Am Dienstag sperrt die Asfinag den Karawankentunnel auf der A11 zwischen Kärnten und Slowenien. Grund sei eine Übung, die von 21 bis 23 Uhr dort durchgeführt wird.

Ebenfalls gesperrt wird die Fernpassstraße in Tirol. Dort werden Holzschlägerungsarbeiten durchgeführt. Die Sperre zwischen der Passhöhe und dem Kettenanlegeplatz Nassereith besteht von 16. bis 18. Oktober jeweils von 9 bis 15 Uhr.

Wartezeiten

Mit Wartezeiten zu rechnen ist weiterhin an den Grenzübergängen nach Deutschland, da dort Kontrollen durchgeführt werden. Die Asfinag bietet dafür auf ihrer Homepage www.asfinag.at oder über die Asfinag-App in Echtzeit die Information über den momentanen Reisezeit-Verlust an den Grenzen nach Deutschland an.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.