AinetTragischer Unfall in Osttriol: 86-Jähriger starb bei Fahrzeugabsturz

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Mittwochabend in Osttirol. Aus bisher unbekannter Ursache stürzte ein Lenker mit seinem Pkw über eine steile Böschung. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Fahrzeug stürzte ab
Fahrzeug stürzte ab © Brunner Images
 

Ein tragischer Unfall ereignete sich am Mittwoch gegen 18.30 Uhr in der Gemeinde Ainet in Osttriol. Aus bisher unbekannter Ursache stürzte ein Pkw im Ortsgebiet Alkus/Gwabl rund 50 Meter über eine steile Böschung und überschlug sich mehrmals. Anschließend kam das Fahrzeug auf einer Gemeindestraße zum Stillstand. Für den 86-jährigen Fahrzeuglenker kam jede Hilfe zu spät. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Im Einsatz standen die Feuerwehren Ainet und Lienz mit 30 Mann, das Rote Kreuz, die Polizei Lienz sowie der Notarzthubschrauber C7.

Erst vor wenigen Tagen war ein Mann bei einem Fahrzeugabsturz am Großglockner verunglückt. Der Lenker stürzte samt Pkw und Anhänger in die Tiefe und starb noch an der Unfallstelle.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen