Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

HochzeitDarum braucht es zum Heiraten mehr als zwei

Eine Hochzeit von heute kann bis zu 50 verschiedene Dienstleister beschäftigen. Immer öfter geht es auch um die Inszenierung des perfekten Tages mit professioneller Hilfe. Ein Blick auf das "Geschäft" mit der Ehe.

Die Hochzeit von Christina und Moshe © Tanja und Josef-Photographie
 

Eigentlich ist Heiraten weder teuer noch besonders aufwändig: Wer an einem Wochentag während der Amtszeit und in den Amtsräumlichkeiten in einer österreichischen Gemeinde standesamtlich „Ja“ sagt, berappt dafür insgesamt 61,75 Euro.