Großes Erstaunen beim TV-Publikum am Freitagabend bei der Sendung "Was gibt es Neues?" als Oliver Baier seinen Hut lüftete und darunter eine Glatze zum Vorschein kam.

Seine neue "Frisur" erklärte Baier folgendermaßen: "Wir kennen einander schon über zehn Jahre und ich muss Ihnen sagen: Ich habe mir eine Glatze schneiden lassen". Und: "Das Geheimnis, das dahintersteckt, heißt: Alopecia areata – Alopezie, 'kreisrunder Haarausfall'".

Links zum Thema

Der Moderator nimmt sein Haarproblem mit Humor. Eine Perücke käme für ihn nicht infrage. Und er fügte hinzu: "Es ist das Leben! Herzlich willkommen, ich bin der neue, alte Oliver Baier!"