Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VorarlbergFrau nach Fußtritten gegen ihre Hunde angezeigt

Nach Angaben der Polizei wurde die Öffentlichkeit durch ein im Internet kursierendes Video aufmerksam, das die Fußtritte der Frau zeigte.

Sujetbild
Sujetbild © (c) Photosani - Fotolia
 

Eine Frau ist in Feldkirch nach Fußtritten gegen ihre beiden Hunde wegen Tierquälerei angezeigt worden. Die Vierbeiner blieben unverletzt, wie sich am Mittwoch bei einer Kontrolle durch Amtstierärzte mit Unterstützung der Polizei herausstellte.

Die Frau gab die Tritte zu und sprach davon, die Hunde damit für ihr Verhalten "gemaßregelt" zu haben. Nach Angaben der Polizei wurde die Öffentlichkeit durch ein im Internet kursierendes Video aufmerksam, das die Fußtritte der Frau zeigte.

Ermittlungen wegen des Verdachts der Tierquälerei laufen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

alphaalpha
1
8
Lesenswert?

Wieso ...

schaut die Behörde bei so offensichtlicher Quälerei weg? Wieso werden die Tiere nicht sofort abgenommen?

unterhundert
16
8
Lesenswert?

komische Gesellschaft..

Bei Kinder, schauen alle weg, Motto.. geht mich nichts an. Bei Hunden oder Katzen, sofort Anzeige.