AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Von Eichhörnchen gebunkertMehr als 200 Nüsse unter Motorhaube entdeckt

Im US-Staat Pennsylvania hat der Blick unter eine Motorhaube für Staunen gesorgt.

Chris Persic mit dem Wagen voller Nager-Vorräte © Facebook/Chris Persic
 

Ein Eichhörnchen hat den Motorraum eines Autos im US-Staat Pennsylvania als "Vorratskammer" verwendet. Chris und Holly Persic staunten nicht schlecht, als sie in ihrem Wagen unter der Motorhaube mehr als 200 Walnüsse samt Nest fanden.

Der Ehemann hatte die kuriose Geschichte auf Facebook geschildert: "Meine Ehefrau hat mich angerufen und mir erzählt, dass ihr Auto riechen würde, als würde es brennen und dass es komische Geräusche macht." Als sie die Motorhaube lüftete, bot sich der Frau ein seltsames Bild: Rund 200 Nüsse, gebettet auf Gras. Innerhalb nur eines Wochenendes hatte sich ein Eichhörnchen im Auto des Paares einen Wintervorrat angesammelt.

Das Paar musste den Vorrat aus dem Fahrzeug entfernen: "Irgendwo da draußen gibt es bestimmt ein wütendes Eichhörnchen, das sich fragt, wo all seine Nüsse hingekommen sind."

Kommentare (4)

Kommentieren
brosinor
10
16
Lesenswert?

Das Ende der Geschichte gefällt mir gar nicht!

ICH hätte mir ein neues Auto gekauft und das Nussauto dem Eichhörnchen überlassen!

Antworten
annamariaspreitzer
0
0
Lesenswert?

...

Das würde ich auch tun, wenn ich genug Geld hätte um mir ein neues Auto so einfach zu kaufen. 🚗🐿

Antworten
jaenner61
2
8
Lesenswert?

bei aller (tier)liebe

ich gehe davon aus, dass das von ihnen und allen anderen daumen hoch lesern sarkastisch gemeint war 🤔

Antworten
wabra149a
4
6
Lesenswert?

Ach was,

Autos werden überbewertet ;-)

Antworten