Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nordrhein-WestfalenAngebliche Bananenspinne entpuppte sich als harmlos

Eine rund drei Zentimeter große Spinne krabbelte im westfälischen Halle in Hamm durch eine Lagerhalle und sorgte dort für große Aufregung.

Angebliche Bananenspinne entpuppte sich als harmlos © pegbes - Fotolia
 

Eine Spinne hat am Maifeiertag im westfälischen Halle in Hamm für Aufregung gesorgt. Das etwa drei Zentimeter große Tier krabbelte in einem Gewerbegebiet durch eine Lagerhalle, wie die Polizei berichtete. Ein Mitarbeiter identifizierte die Spinne als vermeintliche tödliche Bananenspinne und schlug Alarm. Das Tier wurde von einem Fachkundigen eingefangen und ins Tropeninstitut in Hamburg überstellt. Dort gab es dann Entwarnung: Keine Bananenspinne, sondern ein harmloses Tier, wie es im wdr.de hieß.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren