Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Beim Müllwegbringen"Bin Busy Andrea" erheitert mit ihren Kostümen die sozialen Medien

Weil es vielen in Coronazeiten miserabel geht, will eine Britin die Menschen zum Lachen bringen. Mittlerweile schaffte sie es auf Instagram und TikTok zu einer kleinen Berühmtheit.

© Privat/Andrea Belcher
 

Darth Vader, Charlie Chaplin und ein ausgewachsener T-Rex: Seit Beginn des ersten Corona-Lockdowns im März hat die Britin Andrea Belcher ihre Mülltonne jede Woche in einem anderen Kostüm an die Straße gestellt. "Allen geht es miserabel zur Zeit", sagte Belcher dem Sender "Sky News". "Also ist es schön, ein bisschen verrückt zu sein und Menschen zum Lächeln zu bringen."

Das können nicht nur die Nachbarn der Pub-Besitzerin in der englischen Grafschaft Surrey. Auf Tiktok und Instagram, wo sich die Britin "Bin Busy Andrea" nennt, haben die von ihrer Tochter Eve teilweise aufwendig bearbeiteten Videos des wöchentlichen Spektakels ihre Fans gefunden.

Foto © Privat/Belcher

Inspirieren ließ sich Belcher von Schauspielerin Amanda Holden, die im Frühjahr ihren Müll in einem Ballkleid aus dem Haus brachte. "Ich dachte, ich schäme mich zu sehr, aber eines dunklen Abends, als alle schon drinnen waren, habe ich auch meine Tonne in einem schwarz-lila Ballkleid nach draußen gebracht", erzählte sie dem Sender. Belcher kam auf den Geschmack - und brachte in den folgenden Wochen unter anderem als Marge Simpson, Schneemann Olaf aus dem Disney-Film "Frozen", als Piratin oder als Hotdog verkleidet ihre Mülltonne auf die Straße

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.