AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

''Zombi-Angelina''Iranische Influencerin wegen Blasphemie verhaftet

Der 22-Jährigen wird unter anderem Korruption der Jugend vorgeworfen.

Die Iranerin Sahar Tabar soll sich zig OPs unterzogen haben, damit sie ihrem Idol Angelina Jolie ähnlich sieht © Instagram/Sahat Tabar
 

Die 22-jährige iranische Influencerin Sahar Tabar ist verhaftet worden. Das berichtet der englische Guardian online. Als Gründe für die Verhaftung wurden Korruption der Jugend, Blasphemie Anstiftung zu Gewalt und Missachtung von Kleidervorschriften genannt.

Der Instagram-Account der jungen Frau wurde gelöscht. Bekanntheit erlangte Tabar mit ihren Bildern, die ihre Veränderung in der Folge von rund 50 Schönheitsoperationen zeigten, die sie ihrem Idol, Hollywood-Star Angelina Jolie, ähnlich machen sollten. Immer wieder war die junge Frau auf ihren Bildern auch Zombie-ähnlich zu sehen. Das brachte ihr den Namen "Zombi-Angelina" ein. Schönheitsoperationen sind vor allem in Teheran sehr beliebt.

Instagram ist das einzige der größeren sozialen Medien, das im Iran offiziell erlaubt ist. Facebook, Twitter und Telegram sind offiziell verboten.

Kommentare (4)

Kommentieren
brosinor
1
1
Lesenswert?

na servas !

....sonst kann ich dazu nichts sagen

Antworten
Rick Deckard
2
3
Lesenswert?

naja - die Ärzte haben ihr Möglichstes getan ...

...so wie es ausschaut... :-)

Antworten
scionescio
1
14
Lesenswert?

Warum lässt man die Ärzte, die das verbrochen haben, frei herumlaufen?

Nicht mehr viel über vom Eid des Hippokrates ...

Antworten
tomtitan
1
10
Lesenswert?

Die

Arme!

Antworten