Biden bestätigteJetzt ist es fix: Victoria Kennedy ist die neue US-Botschafterin

Victoria Kennedy, Witwe des 2009 verstorbenen demokratischen Senators und Präsidentenbruders Ted Kennedy, wird neue US-Botschafterin in Österreich.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Victoria Reggie Kennedy
Victoria Kennedy © AP
 

Victoria Kennedy, Witwe des 2009 verstorbenen demokratischen Senators Ted Kennedy, wird neue US-Botschafterin in Österreich werden. US-Präsident Joe Biden hat die 67-Jährige nun offiziell benannt. Der Vorschlag des Weißen Hauses muss aber noch vom US-Senat bestätigt werden. Weil Bidens Demokraten dort eine Mehrheit haben, gilt dies aber nur als Formsache.

Bereits im März hatte die „New York Times“ spekuliert, dass die 67-Jährige für einen Diplomatenposten in Europa vorgesehen sei, und hatte auf Irland oder Deutschland getippt.

Die Vorfahren von Victoria Kennedy, die vor ihrer Eheschließung Reggie hieß, stammen aus der Levante, ihre Großeltern waren Maroniten aus dem Libanon, die in die USA auswanderten und sich in Louisiana niederließen. Die Großeltern wurden wichtige Mitglieder der dortigen katholischen Kirche.

Victoria Kennedy soll US-Botschafterin in Wien werden:
+


Victoria wurde in der „Reishauptstadt“ Crowley geboren. Das Motto dieser Stadt: „Where Life Is Rice And Easy“. Ihr Vater war Richter, ihre Mutter Teilhaberin einer Bäckerei. Nach ihrem Jusstudium arbeitete sie unter anderem in einer Kanzlei in Washington D. C., in der sie sich auf Restrukturierungs- und Insolvenzrecht spezialisierte. Aus erster Ehe, die geschieden wurde, hat Victoria zwei Kinder: Curran wurde 1982 geboren, Caroline 1985.

Victoria und Ted Kennedy Foto © imago stock&people

1992 heiratete sie John F. Kennedys Bruder Ted, den jüngsten der neun Kinder von Joseph und Rose Kennedy. Mit ihm lebte sie bis zu dessen Tod im Jahr 2009 auf dem Familiensitz der Kennedys in Hyannis Port. Ted Kennedy, der zeitlebens Alkoholprobleme hatte, starb an den Folgen eines Hirntumors.

Victoria Kennedy setzt sich seit Langem für den Schutz von Kindern ein, insbesondere für die Prävention von Waffengewalt. Sie war Mitbegründerin und ehemalige Präsidentin der Kinderschutzorganisation „Common Sense About Kids and Guns“. Zuletzt war sie auch Vorsitzende der „Catholic Democrats“, zu denen auch Joe Biden zählte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!