Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zum Schutz der BienenAufruf in Belgien: Im Mai sollen Gartenbesitzer aufs Rasenmähen verzichten

In Belgien greifen Umweltschützer jetzt zu ungewöhnlichen Mitteln im Kampf gegen das Bienensterben: Gartenbesitzer sollen im Mai auf das Rasenmähen verzichten. In privaten Gärten und öffentlichen Parks soll der Rasen stehen bleiben, um Bienen und anderen Insekten mehr Lebensraum zu bieten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Gänseblümchen als Bienenretter
Gänseblümchen als Bienenretter © Floydine - Fotolia
 

Mit dem Frühling kommt ein vertrautes Geräusch zurück in viele Gärten. Doch geht es hier weniger um das Summen der Bienen als vielmehr das monotone Surren der Rasenmäher. Simon Demeulemeester kennt das. Der junge Belgier pflegt hinter seinem Haus nahe Gent seinen eigenen Rasen. Aber dort bleibt es im Mai erstmal still. Der Rasen kommt ungeschoren davon. „Wer seinen Rasen nur alle drei bis vier Wochen mäht, statt jede Woche das Gras zu kappen, lockt bis zu zehn Mal mehr Bienen an“, erklärt Demeulemeester im Gespräch und fügt hinzu: „Das ist eine kleine Mühe, die es wert ist.“

Kommentare (4)
Kommentieren
zweigerl
0
0
Lesenswert?

KOstenloser Mähdienst der Gemeinden

Das Kernproblem ist das Mähen des hochstehenden Grases. Einmal habe ich einen Mäher engagiert - der kam mit einem Mähtraktor und ruinierte mir das Grundstück. Wäre es nicht möglich, dass es einen Balkenrasenmäherdienst der Kommunen gibt, so wie es ja auch einen kostenlosen Dienst zur einmaligen Abfuhr der Gartenabfälle gibt? Eine aufblühende Natur sollte uns dies wert sein. Renaturalisiert auch gleich die Container- und Patrkflächen!

STEG
0
14
Lesenswert?

Kleine Gärten

In kleinen Gärten kann man ja einen Mähstreifen im Mai stehen lassen und erst im Juni mähen. Den Insekten zuliebe.

goje
2
33
Lesenswert?

Zum Leidwesen meiner Golfrasennachbarschaft

hab ich meine Wiese heuer auch noch nicht einmal gemäht. Sie sieht sooo schön aus und ist belebt wie schon lange nicht. Bienen, Hummeln, Brustnester in der Hecke von den Amseln... Wunderbar

freeman666
1
33
Lesenswert?

Gute Idee!

Ich mach da mit!