Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Papst Franziskus nennt Atomwaffen Anschlag auf Menschheit

Papst Franziskus hat den Gebrauch von Atomwaffen als Verbrechen verurteilt und eine "perverse" Logik der atomaren Aufrüstung kritisiert. In Nagasaki und Hiroshima forderte er ein weltweites Aus für nukleare Waffen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel