AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Griechenlands Vize-MinisterKoumoutsakos: "Erdoğan lockt Migranten in die EU"

Laut Georgios Koumoutsakos, Vize-Minister für Migration in Griechenland, sind die Ankünfte von Flüchtlingen und Migranten um 240 Prozent gestiegen. Er warnt vor einem "Überschwappen" auf andere Länder.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© AP
 

"Die Zahl der Ankünfte an der Grenze sind enorm gestiegen, im Vergleich zum Mai letzten Jahres verzeichnen wir einen Anstieg von 240 Prozent." Das erklärte Georgios Koumoutsakos, Vize-Minister für Migration in Griechenland, bei der "Vienna Migration Conference (VMC)", die vom Wiener ThinkTank "International Centre for Migration Policy Development" (ICMPD) organisiert wird. Pro Tag kommen laut Koumoutsakos an den griechischen Inseln durchschnittlich 500 Flüchtlinge und Migranten an. "Für die Einwohner ist das eine große Belastung."

Kommentare (10)

Kommentieren
Hildegard11
1
13
Lesenswert?

Solange die EU nur mit sich und GB beschäftigt ist und nicht einmal ein ...

...Kommissionsteam in zumutbarer Zeit zusammenbringt, ist der Laden sowieso nivht mehr zu retten (Obwohl ich die EU begrüße und für wichtig halte). Aber diese Schacherri und Tatenlosigkeit schreit zum Himmel.

Antworten
Sam125
2
30
Lesenswert?

Griechenlands Vize - Minister warnt davon, DASS ERDOGAN die Migranten in die EU

lockt! Bei dem Bericht um die letzten Christen Syriens, die Assyrer und auch den verfolgten Kurden, hab auch ich davor gewarnt, dass jetzt in Syrien die letzen Christen und die Kurden vertrieben werden und Erdogan und Co sich dann Europa vornehmen!! BITTE WANN WACHT EUROPA ENDLICH AUF! Holt doch die verfolgten Kurden und vorallem die letzten Christen Syriens, die Assyrer,aus ihrer Hölle und lasst auf keinen Fall andere Migranten nach Europa, die nicht die Wirtschaft aussucht und zum weiterkommen braucht!Macht es doch endlich wie die Kanadier und auch Australier!! Europa gehört den Europäern und nicht den Arabischen Staaten! Gott schütze Österreich und Europa!!

Antworten
X22
0
2
Lesenswert?

Ihre Emphatie ist sehr einseitig ausgelegt

Christen retten und die anderen sind es nicht wert, so versteh ich ihre Aussage, Erdogan hat ein Ablaufdatum, dass zeigten schon die Wahlen vor kurzem, der kämpft, wie sie schon hinweisen, mit allem Möglichen um nicht die Macht zu verlieren, der von ihm angezettelte Einmarsch in Syrien zeigt es auch.
Nur ich find ihre Reaktionen mehr als Übertrieben und zu einem Teil auch nicht richtig, sie vergleichen Australien und Kanada mit Europa, haben die das Problem vor ihrerer Haustür, würden die Situationen dort anders ausschauen, wenn Millionen vor der Tür stehen.
Eine andere Frage, weil sie auch die Flüchtenden betrifft, wohin würden sie lieber flüchten, falls es einmal für sie notwendig wäre, Hunderte oder sogar Tausende Kilometer in eine ungewisse Zukunft und Gegend oder doch in ein nahes, ihrem jetzigen Umfeld ähnlichen Gebiet. Diese Flüchtenden werden mehrheitlich ihrer Meinung sein, ich nehme mal vorweg, dass sie sich führ ein nahes Gebiet entscheiden werden. Ich sowie viele andere weisen schon lange daraufhin, dass es eine globale Sache ist dieses Problem aufzuarbeiten, ihre denkweise ist, so kommt es mir vor, sehr einseitig und lässt viele Faktoren einfach weg, das soll jetzt nicht als Angriff gewertet werden, es ist einfach so im Leben, was im ersten Moment einfach aussieht, verbirgt bei genauerer Betrachtung soviele andere Facetten und um dies alles aufzunehemen muss man sich damit beschäftigen und dies ist auch rein zeitlich gesehen ein großer Aufwand

Antworten
aral66
17
5
Lesenswert?

Alles schön und gut.

ABER das ist keine FPÖ Zeitung, also lass diesen Blödsinn Sam !!!

Antworten
wollanig
2
9
Lesenswert?

Unterlass

deine Beleidigungen aral, das ist kein linkes Propagandablatt!!

Antworten
aral66
5
2
Lesenswert?

He Wolli, welche Beleidigungen??

Oh sorry, sie fühlen sich als FPÖler wohl auf den Schlips getreten....wieso ?, sollte es ein rechtes Propagandablatt sein? 🤣

Antworten
aral66
5
1
Lesenswert?

He Wolli, Beleidigungen?

Oh sorry, sie fühlen sich als FPÖler wohl auf den Schlips getreten....wieso ?, sollte es ein rechtes Propagandablatt sein? 🤣

Antworten
Sam125
2
8
Lesenswert?

ara66, dann aber auch an die Adresse des griechischen Vize Minister für

Migration weitersagen,dass er nur Blödsinniges von sich gibt! Aber die Lage in Griechenland ist bestimmt besorgniserregend, aber dass sehen Sie und die irrigen natürlich nicht! Ich glaube sie leben in einer Rosa Luftblase! Und die FPÖ hab ich bisher auch noch nicht gewählt, allerdings habe ich mich von den Roten abgewandt! Man sieht ja hier auf dem Portal warum!

Antworten
aral66
9
2
Lesenswert?

Hallo Sam125....

1. Ich schreibe mich aral 66 !
2. Wer sind die irrigen??
3. rosa Luftblase? Wäre nett, würde ich auch ihren braunen bevorzugen.
4. Ihre Beiträge sind eben sehr FPÖ lastig...
5. Ja, bezüglich Migration müssen dringend Änderungen UND Einigungen auf europäischer und internationaler Ebene stattfinden...
Usw usw...

Ihre Beiträge sind sicher keine Lösung, aber zum Dampf ablassen gut geeignet!

Antworten
wjs13
1
19
Lesenswert?

"Erdoğan lockt Migranten in die EU"

und machen kann er dagegen gar nichts, solange das bescheuerte Recht gilt, dass man illegal nur mit den kleinen Zehen den europäischen Boden berühren muss um ein Eintrittsrecht zu erhalten.

Antworten