Artikel versenden

Kein Intensivbett mehr frei: Krebs-OP im letzten Moment abgesagt

Weil die Intensivstation des Krankenhauses mit Corona-Patienten belegt war, musste die Operation von Thomas Stadlbauer im letzten Moment abgesagt werden. "Es geht um mein Leben und darum, ob ich meine Kinder aufwachsen sehen kann", sagt der schwer an Krebs erkrankte Mann.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel